Angebote zu "Wird" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Lottergeist Beetlejuice (Blu-ray)
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was soll ein Gespensterpaar (Geena Davis und Alec Baldwin) machen, wenn sein altmodisches Haus in New England von hippen New Yorkern Yuppies heimgesucht wird? Sie engagieren einen freischaffenden 'Bio...

Anbieter: Video Buster
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Die Abenteurer - 2 Disc DVD (DVD)
23,99 € *
zzgl. 5,00 € Versand

Manu (Alain Delon), Roland (Lino Ventura) und Laetitia (Joanna Shimkus) sind drei Franzosen, wie sie verschiedener nicht sein können. Während der junge Kunstflieger, Manu, von ein paar Yuppies mit einer nicht unbeträchtlichen Summe dazu verführt wird, mit seiner Maschine durch den Arc de Triumphe zu fliegen, bastelt der in die Jahre gekommene, aber nicht weniger fanatische Autotechniker, Roland, an einem Geschoss auf Rädern - einem Dragster. Die hübsche Laetitia bedient sich auf Rolands kleinem Autofriedhof. Sie fertigt Kunstobjekte aus Schrottteilen, die sie dann auf einer Ausstellung zeigen will. Ihr gemeinsames Scheitern lässt den Traum von Ruhm und Geld platzen. Als sie aber von einem Schatz in einem versunkenem Flugzeugwrack vor der Küste Kongos erfahren, beschließen sie, diesen zu heben. Ein folgenschwerer Entschluss, wie sich bald herausstellen soll ...Darsteller:Alain Delon, Gaston Meunier, Guy Delorme, Hans Meyer, Irène Tunc, Jean Darie, Jean Falloux, Jean Landier, Jean Trognon, Jean-Paul Blonday, Joanna Shimkus, Lino Ventura, Mick Besson, Odile Poisson, Olivier Pissoat, Patrick Bernhard, Paul Crauchet, Raoul Guylad, Roland Fleury, Serge Reggiani, Thérèse Quentin, Valéry Inkijinoff

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
American Psycho - Zavvi exklusives Limited Edit...
23,99 € *
zzgl. 1,49 € Versand

Es ist also möglich: Die jahrelangen Sorgen, Bret Easton Ellis' Roman American Psycho widersetze sich einer kongenialen Verfilmung, sind zerstreut. Im Gegenteil: Mary Harrons höhnisch satirisches Kondensat aus Ellis' minuziöser Abrechnung mit dem Yuppie-Syndrom der 80er und den detailverliebten Serienkilleralpträumen ist besser als die Vorlage, weil Harron und ihre Drehbuchautorin Guinevere Turner mit kalter Brillanz die Essenz des Romans herausfiltern, durch weitgehenden Verzicht auf die Splatter-Räusche des Buches den Ekeleffekt raus- und den Schwarzhumoreffekt reinzwingen und damit Zuschauer gewinnen könnten, die von der Lämmer-Spirale des Horrors erschöpft sind. Harron siedelt den wahren Schrecken im Kopf des Monsters aus Manhattan an. Patrick Bateman, der tagsüber als Investment Broker zu den Masters of the Universe gehört und nachts Penner, Nutten und Geschäftsfreunde im Blutrausch meuchelt, wird von einem außerordentlichen präzisen und nuancenreichen Christian Bale in einer Weise gespielt, die Tom Cruises zupackende Körperlichkeit, Daniel Day Lewis' harte Selbstkontrolle und Richard Geres American Gigolo -Eleganz in eine neue Dimension überführt. Dieser Werwolf der Wallstreet ist gefährlicher als Anthony Hopkins' Hannibal Lecter, weil er keine Psychologie benötigt, und wahnsinniger als Kevin Spaceys Sieben -Mordkünstler, weil seine Arrangements nicht als Gesamtkunstwerk wirken sollen, sondern spontane Säuberungsaktionen eines Psychos sind, der Willkür als das Wesen der Welt begriffen hat. Undenkbar, dass Leonardo DiCaprio, der die Rolle zuerst spielen sollte, diese Dimension erarbeitet hätte. Der seinen Körper als parfümierte Kampfmaschine trainierende Bale/Batman liegt auf einer Linie mit Peter Lorres M -Kindermörder, dem flotten Malcom McDowell aus Stanley Kubricks Uhrwerk Orange und dem sardonischen Road-Movie-Killer Robert Foster aus American Perfect . Bale hat sich mit seiner glasklaren Performance in die erste Reihe jener Mimen katapultiert, die Abgründe transparent machen können. Bales Stil der kontrolliert kalten Körperausbrüche passt hervorragend zu Harrons Satire-Ansatz. Sie präsentiert ihre Massanzug-Yuppies als Karriere-Brut, die mit Markennamen um sich wirft, den Lebensinhalt in der Reservierung in In-Restaurants wie dem Dorsia sieht, mit minimalen Floskeln in einer Welt der Kommunikationslosigkeit lebt und an der Identität der Kollegen nicht die Bohne interessiert sind. Wichtiger ist die Visitenkarte. Harrons Diagnose geht zwar inhaltlich nicht wesentlich über das Buch hinaus, aber ihre Visualisierung der Reagan-Kinder schafft es, Ellis' durchaus auch weitschweifige Schilderungen in wenigen Bildern zu präzisieren. Der Zynismus geht im Schlussteil in surreale Visionen über, die eindeutig machen, dass all das Killerwerk im Kopf Batemans existiert, der sonst ein Nichts ist. Wesentlich gelungener als in der Vorlage sind die herrlich humorigen Passagen, in denen Bateman über Musik doziert, bevor er mordet. Nach diesem Film wird Huey Lewis' Hip to be Square , Phil Collins' Sussudio und Whitney Houstons The Greatest Love of All nie wieder naiv hören können. Eine große amerikanische Satire im Geist von Ambrose Bierce und Jonathan Swift scharf wie Batemans Axt, glatt wie seine Peeling Cremes und mörderisch konsequent. ger.

Anbieter: Zavvi
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Best of Hollywood: 2 Movie Coll. 18 8 Blickwink...
3,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Als im spanischen Salamanca ein Attentat auf den US-Präsidenten verübt wird und auf einem belebten Platz eine Bombe explodiert, bricht Chaos aus. 8 BLICKWINKEL verfolgt die Ereignisse aus der Perspektive von acht beteiligten Personen und setzt in Rückblenden wie ein Puzzle den Terrorakt zusammen. Atemloser Action-Thrill mit Hollywood Starriege, darunter Dennis Quaid, Matthew Fox, Forest Whitaker und Sigourney Weaver. * Ein junges Paar - sie schwarz, er weiß - zieht ins vermeintliche Vorort-Idyll der noblen Wohnsiedlung LAKEVIEW TERRACE. Anfangs schein ihr neuer Nachbar, ein taffer Cop, freundlich und Hilfsbereit. Doch schon bald terrorisiert er die netten, unschuldigen Yuppies. Atmosphärisch dichter Thriller um Wut und Rassismus.

Anbieter: reBuy
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Stefan Loose Reiseführer Philippinen
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der aus 7107 Inseln bestehende Staat ist das ideale Land für Asien-Einsteiger. Wer die "Sicherheit" der Touristenenklaven hinter sich lassen kann, den erwartet hier eine ungewöhnliche und interessante, wenn auch nicht immer harmonische Mischung aus Orient und Okzident, ein aufregendes Land voller Gegensätze, voller Träume und Alpträume. Dieses Buch führt durch Welten, die verschiedener nicht sein könnten: Während in der Metropole Manila das Betonzeitalter wuchert, gehen in den tropischen Regenwäldern immer noch nomadisierende Stämme auf die Jagd. Während in Fischerdörfern und Bergsiedlungen das Leben vom Rhythmus der Gezeiten und vom Wechsel zwischen Aussaat und Ernte bestimmt wird, brausen in den weltoffenen Großstädten des Landes Yuppies in teueren Importautos von Party zu Party. Dennoch stehen die Philippinen dem Westen nahe wie kein anderes Land in Asien. Beeindruckend aber ist die faszinierende Mischung aus aufrichtiger Gastfreundschaft, liebenswürdiger Höflichkeit und asiatischer Sensibilität. Mehr noch als grandiose Landschaftskulissen bleiben Begegnungen mit Filipinos im Gedächtnis haften.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Stefan Loose Reiseführer Philippinen
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der aus 7107 Inseln bestehende Staat ist das ideale Land für Asien-Einsteiger. Wer die "Sicherheit" der Touristenenklaven hinter sich lassen kann, den erwartet hier eine ungewöhnliche und interessante, wenn auch nicht immer harmonische Mischung aus Orient und Okzident, ein aufregendes Land voller Gegensätze, voller Träume und Alpträume. Dieses Buch führt durch Welten, die verschiedener nicht sein könnten: Während in der Metropole Manila das Betonzeitalter wuchert, gehen in den tropischen Regenwäldern immer noch nomadisierende Stämme auf die Jagd. Während in Fischerdörfern und Bergsiedlungen das Leben vom Rhythmus der Gezeiten und vom Wechsel zwischen Aussaat und Ernte bestimmt wird, brausen in den weltoffenen Großstädten des Landes Yuppies in teueren Importautos von Party zu Party. Dennoch stehen die Philippinen dem Westen nahe wie kein anderes Land in Asien. Beeindruckend aber ist die faszinierende Mischung aus aufrichtiger Gastfreundschaft, liebenswürdiger Höflichkeit und asiatischer Sensibilität. Mehr noch als grandiose Landschaftskulissen bleiben Begegnungen mit Filipinos im Gedächtnis haften.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Stefan Loose Reiseführer Philippinen (eBook, PDF)
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Stefan Loose E-Books sind besonders praktisch für unterwegs und sparen Gewicht im Reisegepäck! Der aus 7107 Inseln bestehende Staat ist das ideale Land für Asien-Einsteiger. Wer die "Sicherheit" der Touristenenklaven hinter sich lassen kann, den erwartet hier eine ungewöhnliche und interessante, wenn auch nicht immer harmonische Mischung aus Orient und Okzident, ein aufregendes Land voller Gegensätze, voller Träume und Alpträume. Dieses Buch führt durch Welten, die verschiedener nicht sein könnten: Während in der Metropole Manila das Betonzeitalter wuchert, gehen in den tropischen Regenwäldern immer noch nomadisierende Stämme auf die Jagd. Während in Fischerdörfern und Bergsiedlungen das Leben vom Rhythmus der Gezeiten und vom Wechsel zwischen Aussaat und Ernte bestimmt wird, brausen in den weltoffenen Großstädten des Landes Yuppies in teueren Importautos von Party zu Party. Dennoch stehen die Philippinen dem Westen nahe wie kein anderes Land in Asien. Beeindruckend aber ist die faszinierende Mischung aus aufrichtiger Gastfreundschaft, liebenswürdiger Höflichkeit und asiatischer Sensibilität. Mehr noch als grandiose Landschaftskulissen bleiben Begegnungen mit Filipinos im Gedächtnis haften. E-Book basiert auf: 3. Auflage 2019 Unser Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch Lesezeichen und Notizen... und durchsuchen Sie das E-Book mit der praktischen Volltextsuche!

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Stefan Loose Reiseführer Philippinen (eBook, PDF)
23,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Stefan Loose E-Books sind besonders praktisch für unterwegs und sparen Gewicht im Reisegepäck! Der aus 7107 Inseln bestehende Staat ist das ideale Land für Asien-Einsteiger. Wer die "Sicherheit" der Touristenenklaven hinter sich lassen kann, den erwartet hier eine ungewöhnliche und interessante, wenn auch nicht immer harmonische Mischung aus Orient und Okzident, ein aufregendes Land voller Gegensätze, voller Träume und Alpträume. Dieses Buch führt durch Welten, die verschiedener nicht sein könnten: Während in der Metropole Manila das Betonzeitalter wuchert, gehen in den tropischen Regenwäldern immer noch nomadisierende Stämme auf die Jagd. Während in Fischerdörfern und Bergsiedlungen das Leben vom Rhythmus der Gezeiten und vom Wechsel zwischen Aussaat und Ernte bestimmt wird, brausen in den weltoffenen Großstädten des Landes Yuppies in teueren Importautos von Party zu Party. Dennoch stehen die Philippinen dem Westen nahe wie kein anderes Land in Asien. Beeindruckend aber ist die faszinierende Mischung aus aufrichtiger Gastfreundschaft, liebenswürdiger Höflichkeit und asiatischer Sensibilität. Mehr noch als grandiose Landschaftskulissen bleiben Begegnungen mit Filipinos im Gedächtnis haften. E-Book basiert auf: 3. Auflage 2019 Unser Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch Lesezeichen und Notizen... und durchsuchen Sie das E-Book mit der praktischen Volltextsuche!

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Stefan Loose Reiseführer Philippinen (eBook, ePUB)
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Stefan Loose E-Books sind besonders praktisch für unterwegs und sparen Gewicht im Reisegepäck! - Einfaches Navigieren im Text durch Links - Offline-Karten (ohne Roaming) - Karten und Grafiken mit einem Klick downloaden, ausdrucken, mitnehmen oder für später speichern - Weblinks führen direkt zu den Websites mit weiteren Informationen Unser Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch Lesezeichen und Notizen... und durchsuchen Sie das E-Book mit der praktischen Volltextsuche! E-Book basiert auf: 3. Auflage 2019 Der aus 7107 Inseln bestehende Staat ist das ideale Land für Asien-Einsteiger. Wer die "Sicherheit" der Touristenenklaven hinter sich lassen kann, den erwartet hier eine ungewöhnliche und interessante, wenn auch nicht immer harmonische Mischung aus Orient und Okzident, ein aufregendes Land voller Gegensätze, voller Träume und Alpträume. Dieses Buch führt durch Welten, die verschiedener nicht sein könnten: Während in der Metropole Manila das Betonzeitalter wuchert, gehen in den tropischen Regenwäldern immer noch nomadisierende Stämme auf die Jagd. Während in Fischerdörfern und Bergsiedlungen das Leben vom Rhythmus der Gezeiten und vom Wechsel zwischen Aussaat und Ernte bestimmt wird, brausen in den weltoffenen Großstädten des Landes Yuppies in teueren Importautos von Party zu Party. Dennoch stehen die Philippinen dem Westen nahe wie kein anderes Land in Asien. Beeindruckend aber ist die faszinierende Mischung aus aufrichtiger Gastfreundschaft, liebenswürdiger Höflichkeit und asiatischer Sensibilität. Mehr noch als grandiose Landschaftskulissen bleiben Begegnungen mit Filipinos im Gedächtnis haften.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot